Seefunkkurse, Binnenfunkkurse, Sportbootführerscheine See und Binnen,
Einsteigerkurse (Sportboot) und Fachkundenachweis Seenotsignalmittel


Sie erhalten bei uns die Möglichkeit,

- das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenfunk (UBI)
- das beschränkt gültige Funkbetriebszeugnis (Short Range Certificate, SRC)
- das allgemeine Funkbetriebszeugnis (Long Range Certificate, LRC)
- den Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel FKN (Pyroschein)
- den Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) und Einsteigerkurse
- den Sportbootführerschein See (SBF See)

durch qualifizierten Unterricht, in kleinen Gruppen (keine Gruppen von 10 oder noch mehr Teilnehmern), in eigenen Unterrichtsräumen und in angenehmer, stressfreier Lernatmosphäre unter anderem in Duisburg zu erwerben.

Wir sind eine vom Deutschen Motor Yacht Verband (DMYV) anerkannte Ausbildungsstätte und haben eine überdurchschnittliche Erfolgsquote durch praxisnahen, prüfungsorientierten und individuellen Unterricht, kein stures Fragen lernen. Es stehen die selben Geräte beim LRC Lehrgang, SRC Lehrgang und UBI Lehrgang zur Verfügung, wie sie auch vom Prüfungsauschuss bei den Funk -und FKN Prüfungen benutzt werden. ICOM M503, M505 und DSC100 für das SRC und UBI, Transas Tutor 5000 für das LRC und Comet Dummys für den FKN.

Unsere Ausbilder sind keine Theoretiker sondern Segel- und Motorbootfahrer die sich regelmäßig auf der See, Binnengewässern und Binnenschifffahrtsstrassen bewegen. Wir können daher von uns sagen, dass wir von der Praxis für die Praxis ausbilden. Unsere Ausbilder sind alle im Besitz einer Ausbilderlizenz (um diese Ausbilderlizenz erwerben zu können, müssen praktische Erfahrung genauso nachgewiesen werden wie der Besuch von Seminaren durch den DMYV) des DMYV.

Bei unserem LRC Kurs, SRC Kurs, UBI Kurs, FKN Kurs und Kurse für die Sportbootführereine See und Binnen können Sie mit uns Termine absprechen, so dass der für Sie bestmögliche Termin gewählt werden kann. Ideal, wenn Sie Ihre Kurstermine z.B. aus beruflichen Gründen individuell legen müssen.

Guppen, Vereine etc.
Wir bilden auch Vereine, Behörden, Gruppen, Marinas etc. vor Ort aus. Wir bringen zu den Kursen die erforderlichen Funkgeräte, ggf. Software (LRC) sowie Beamer mit. Sie müssen nur geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Da wir unter anderem Feuerwehr, Hafenbedienstete, Brückenwärter und Hilfswerke ausgebildet haben, sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für diese Kurse. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür.

Einzelkurse in unserer Schule oder in Ihren Räumlichkeiten sind auch möglich. 

Wir führen auch Kurse im Ausland durch.

Das Sie bei unseren Seefunkkursen, Binnenfunkkursen, Seenotsignalmittelkurse, Sportbootführerscheinkursen und Einsteigerkursen (Sportboot)

- eine ausführliche Behandlung Ihrer Fragen
- Informationen aus der Praxis für die Praxis
- wertvolle Tipps und Informationen zur schnellen Umsetzung des Gelernten

erhalten, versteht sich von selbst.

Durch unsere günstigen Preise (incl. umfangreichem Lehrmaterial) lohnt sich auch eine weitere Anfahrt.

Gutscheine:
Gerne stellen wir Ihnen Geschenkgutscheine, z.B. für Geburtstage, Weihnachten usw. aus.

DGzRS (Seenotretter):

In unregelmäßigen Abständen werden bei uns Vorträge der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) durchgeführt. Bitte beachten Sie hier die Terminseite.

Der Vortrag dauert ca. 1 Stunde und zeigt die Funktionsweise und die Abläufe der Seenotretter auf.

Die Teilnahme ist kostenlos und verpflichtet nicht zu einer Kursanmeldung. Am Ende des Vortrages wird das Sammelschiffchen der Seenotretter, für eine freiwillige Spende, ausgestellt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung (Email, Anmeldeformular) möglich.

Wir denken das es eine interessante Sache für jeden ist, der sich mit einem Schiff (egal ob Privat, Beruflich, Eigen oder Gechartert) auf See befindet. Vielleicht ist es aber auch Interessant für Binnenschiffer und diejenigen, die sich nur über die Seenotretter informieren möchten.


Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich unter der Rufnummer
0157 8159 0726, 0208-911 08085 oder Email.